Geruchsbelästigungen . . .

Anwohner wehren sich.

“Die Initiative ist landesweit einmalig. 1.173 Meldungen von über 400 Beschwerde- führern bis Ortstermine bei vermuteten Verursachern“ (Brühler Markt Magazin 02/2023)

Ortsbegehungen Vereinigte Ville:

bei AVG und Remondis

Kontaktaufnahme der Bürgerinitiative mit dem SPD- Ortsverein Brühl mit der Bitte um Unterstützung. Die Kontaktaufnahme der Bürgerinitiative “UNS STINKT’S“ Hürth, Brühl und Umgebung zum SPD-Ortsverein Brühl hat nun Erfolg gezeigt. Auf unseren Wunsch hin wurde seitens der SPD Brühl am 15.08.2022 eine Ortsbegehung mit einer Gruppe von 15 Personen bei der Firma AVG Ville und der Firma Remondis realisiert. Interessierte Betroffene konnten hierbei zusammen mit den Brühler SPD-Politikern und den Ansprechpartnern der Be- triebe in einen regen Austausch kommen. Entsprechende Fragen bezüglich des Gestanks, Eindrücke und Bedürfnisse konnten gleich vor Ort formuliert werden. Die Firmen zeigten Offenheit gegenüber den angesproche - nen Problematiken und gaben vielschichtige Einblicke in ihre Unternehmen. Der „typische Gestank“ konnte zu diesem Zeitpunkt haupt - sächlich bei der Firma Reterra eingegrenzt werden, jedoch scheint die Ursachenklärung noch nicht abgeschlossen zu sein. Im besten Fall wird der SPD-Ortsverein Brühl zusätzlich das Umwelt-Ministerium des Landes NRW mit einer Anfrage zur Problematik einschalten.

Sachstand zur Anfrage auf Grund

der Geruchsbelästigungen an das

NRW-Umweltministerium

Informationen der SPD Brühl Am 15. August 2022 trafen sich Mitglieder des SPD-OV Brühl mit Bürger:innen aus Brühl, Hürth und Liblar, zu einer Ortsbegehung (s. o.) auf der Deponie AVG Ville und bei der Firma Remondis/Reterra. Mit der Begehung suchten die durch die starken Geruchs- belästigungen betroffenen Bürger:innen und die Mitglieder des OV SPD Brühl den Kontakt zu den Betreibern, um We- ge und Lösungen zur Beseitigung der Geruchsbelästigung zu finden. In Zusammenarbeit mit der SPD-Landtagsfraktion hat die SPD-OV Brühl in dieser Angelegenheit Fragen an das NRW-Umweltministerium gestellt. Bürgerstimmen zum Thema Gestank Home Datenschutz Kontakt/Impressum